Sommerrezepte

Die Ernährung im Sommer muss der Austrocknung entgegenwirken und das Yin stärken. Bei Nutzung stark kühlender Nahrungsmittel sollte auf das Yang der Milz geachtet werden. Daher sind erfrischende und neutrale, feuchte Nahrungsmittel oft besser geeignet als kalte.

Dinkelsalat mit Tofu
Dinkelsalat mit Tofu nach 5 Elemente Ernährung

Vorbereitung

E 100g Dinkel mit ¼ Liter Wasser aufkochen, 1 Stunde gar kochen.

Zubereitung

E 200g Tofu in Würfel schneiden und mit
M 1 gepressten Knoblauchzehe,  
W Salz,
H 2 EL Zitronensaft,
F ¼ TL süßer Paprika und ½ Bund gehackten Thymian 2 Stunden marinieren.

H 300g Tomaten und E ½ Salatgurke in Würfel schneiden, H 1 Bund Petersilie hacken und mit Dinkel und Tofu in eine Schüssel geben.

Aus
H 5 EL Weißweinessig, 1 TL Senf,
F etwas gemahlenen Bockshornklee,
E Olivenöl,
M Pfeffer und
W Salz und ein Dressing herstellen und unter das Dinkel/Tofu/Tomaten-Gemisch heben.

Spargelsuppe mit Polenta-Schnitten
Spargelsuppe mit Polenta-Schnitten nach 5 Elemente Ernährung

Vorbereitung

500 g Spargel schälen, die Schalen mit 1 L Wasser ½ Stunde kochen.

Zubereitung

F Topf erhitzen,
E in 3 EL Butter 3 EL Mehl anschwitzen, Spargelwasser angießen,
M mit Pfeffer, Muskat,
W Salz,
H etwas Zitronensaft und
F Kurkuma würzen.
E Mit 100 ml Sahne und klein geschnittenen Spargel 15 min köcheln.
  F ¾ l Wasser zum Kochen bringen und nacheinander mit
E 1 sehr klein geschnittene oder geraspelte Möhre und 1 Scheibe Sellerie,
M Muskat,
W  ½ Tl Salz,
H Petersilie und
F Kurkuma verrühren.
E 200 g Polenta einstreuen, kurz aufkochen, vom Feuer nehmen, 1 EL Butter hinzufügen.


15 min quellen lassen, dann ca. 2cm hoch auf Backpapier ausstreichen, bei 200° 20 min backen, nach Auskühlen in Stücke/ Rauten schneiden und zur Suppe servieren.

Zucchinisuppe mit Hirseklößchen
Zucchinisuppe mit Hirseklößchen nach 5 Elemente Ernährung

Vorbereitung für die Suppe:

½ l Brühe laut Extra-Rezept (Vegetarische Kraftsuppe) herstellen
3 Zucchini, ca. 750g, grob zerkleinern
2 Scheiben Sellerie, ca. 150g, würfeln
2 Zwiebeln würfeln
zum Garnieren rote Paprika oder Radieschen in feine Streifen schneiden


Vorbereitung für die Klößchen:

200g Hirse heiß abspülen, in 450 ml Gemüsebrühe 20 min kochen und abkühlen lassen
1 kleine Zwiebel klein schneiden
25g Parmesankäse reiben


Zubereitung:

F im heißen Topf
E neutrales Öl geben und Sellerie
M und Zwiebel anbraten, mit ½ TL Koriander und 2 Prisen Muskat,
W 1 Prise Salz,
H etwas Zitronenschale,
F Paprika würzen.
E Brühe angießen, Zucchini darin 15-20min weich dünsten und pürieren.
  Im großen Topf Wasser mit Salz zum Kochen bringen.
E Hirse mit 2 Eier, Parmesan, 40g Vollkornmehl,
M Zwiebel, Pfeffer,
W Salz,
H 1 Spritzer Zitronensaft und
F ¼ Tl Paprika vermengen und mit feuchten Händen 20 Klößchen formen. Im nicht mehr kochenden Salzwasser 15 min gar ziehen lasse
Blattsalate mit Sonnenblumenkernen
Blattsalate mit Sonnenblumenkernen nach 5 Elemente Ernährung

Zubereitung

300g Blattsalate waschen und trocken tupfen, 3 EL Sonnenblumenkerne trocken in der Pfanne rösten.

M Thymian mit
W Salz,
H 2 EL Balsamico-Essig, 1TL milden Senf,
F süßen Paprika und
E 3 EL Olivenöl zur Soße rühren.

Soße auf den Blattsalat geben und mit Sonnenblumenkernen bestreuen.

Bohnensuppe mit Tofuklößchen
Bohnensuppe mit Tofuklößchen nach 5 Elemente Ernährung

Vorbereitung

500g grüne Bohnen waschen und die Enden entfernen
½ l vorbereitete Brühe (siehe Grundrezepte)

Klößchen:
E 400g Tofu, abgetropft, 2 Eier, 80g Dinkelvollkornmehl, 3 EL frisch geriebener Parmesankäse
H ½ Bund Petersilie
M 2 Knoblauchzehen, gehackt
W 2 EL Sojasauce
F milder Paprika

Zubereitung

Zutaten mit Pürierstab pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und walnussgroße Klößchen formen. Wenn der Teig zu feucht ist noch mehr Mehl dazugeben.

Brühe erhitzen, mit Sojasauce und Olivenöl abschmecken, Bohnen 15-20 min darin garen, dann die Klößchen dazugeben und 8-10 min ziehen lassen.

Erdbeercreme auf Bananenpfannkuchen
Erdbeercreme auf Bananenpfannkuchen nach 5 Elemente Ernährung

Vorbereitung

500g Erdbeeren waschen
3-4 Erdbeeren halbieren und zum Garnieren beiseite legen.

Zubereitung

H Die restlichen Erdbeeren im Mixer pürieren und mit Schale einer halben Zitrone,
F 1 Tl Kakao,
E 400g Seidentofu, 4 EL Rohrohrzucker,  100g Sahne,
M etwas Kardamom und
W eine Prise Salz verrühren.

E 2 weiche Bananen mit der Gabel zerdrücken, 4 Eier,
M 1cm fein gehackte Ingwerwurzel,
W 200 ml Wasser, 1 Prise Salz,
H ½ TL Zitronensaft,
F ½ Tl Getreidekaffee und
E 250g Dinkelvollkornmehl mit Schneebesen oder im Mixer verrühren und im heißen Öl ca. 20 kleine Eierkuchen ausbacken.
Mit der Erdbeercreme servieren.

Tofu-Gemüseburger mit Salatbeilage
Tofu-Gemüseburger mit Salatbeilage nach 5 Elemente Ernährung

Vorbereitung

Hirse in 200 ml Wasser 15 min gar kochen, auskühlen lassen.

Zutaten

E 400g Tofu,
E 100g gekochte Hirse
E 1 kleine Fenchelknolle
E 1 Möhre
E 2 Eier
M 1 Zwiebel
M Pfeffer, Koriander
W 1 TL Salz
H 1/2 Bund Petersilie
F Kurkuma



E 1 Kopfsalat
E 5 ELKürbiskerne
H 1 TL Senf
H 2 EL Weissweinessig
F Parika
E 3 EL Olivenöl
M Pfeffer
W Salz

Zubereitung

In einer Schüssel abgetropften Tofu mit der Gabel zerdrücken, grob gehacktes Gemüse, Eier, Hirse, Gewürze und Petersilie dazugeben und mit dem Pürierstab pürieren. 12-15 Burger formen und mit Öl in der Pfanne braten.

Salat waschen, trocknen, Blätter zerkleinern und auf Teller anrichten. Kürbiskerne grob hacken, in der trockenen Pfanne rösten und über die Salatblätter streuen. Senf mit Essig, den Gewürzen und Öl verrühren und vor dem Essen auf dem Salat verteilen.