Die Geschmacksrichtung

In der chinesischen Ernährungslehre nutzen wir die therapeutische Wirkung der Geschmacksrichtungen der 5 Elemente: Erde, Metall, Wasser, Holz, Feuer.

Der süße Geschmack

Wandlungsphase Erde: baut Qi auf, befeuchtet und entspannt.

Der scharfe Geschmack

Wandlungsphase Metall: bewegt das Qi stark nach oben und löst Stagnationen

Der salzige Geschmack

Wandlungsphase Wasser: leitet Qi nach unten und wirkt aufweichend

Der saure Geschmack

Wandlungsphase Holz: wirkt zusammenziehend und bewahrt die Säfte.

Der bittere Geschmack

Wandlungsphase Feuer: trocknet aus und leitet nach unten.

Diese Wirkungen werden gezielt therapeutisch eingesetzt und können sich bei falscher oder übermäßiger Anwendung negativ im Körper bemerkbar machen.